Jubrique – Genalguacíl

Sábado, 01-12-2012

Puntos de encuentro – Meeting points – Treffpunkte

09:00 Sabinillas (Manilva): Parking Lidl   o/or/oder  08:45 Marbella Palacio de Congresos

09:15 Estepona,  frente/opposite Guardia Civil,  MA 8301 (close to Avda. Adalucía, to drive up the Puerto de las Peñas Blancas 990m)

10:00 Jubrique (Castanas de Jubrique, SCA Productores de Castañas de Serrania de Ronda) 2 puertas verdes, green gates

8 km, 4 horas, ruta fácil – easy route- leichte Route

Desde la calle principal del pueblo  sale un camino serpentino estrecho que nos conduce al valle del Río Monardilla, un afluente del Río Genal. Desde allí seguimos un camino ancho con pocas cuestas por una zona con muchos castaños en colores de otoño hasta Genalguacil. Hay unas vistas muy hermosas a los pueblos del otro lado de Valle Genal.
Desde 1994, cada segundo años en agosto el pueblo organiza un taller de arte bajo el lema “Encuentros de Arte”. Artistas internacionales y locales se reúnen para intercambiar ideas y experiencias y para crear obras de arte con materiales de la zona. Estas esculturas se quedan como patrimonio cultural en el pueblo.

Following the main street crossing the village, our road leads to narrow serpentine path through the valley of the Rio Monardilla, a tributary to the Rio Genal.
Later we follow a wide path with very few climbs through an area with lots of chestnut trees in autumn colors, that leads us to the village Genalguacil. Beautiful views of the villages on the other side of the Genal-Valley.
Since 1994, every second year in August Genalguacíl hosts artistic workshops, called “Encuentros de Arte”. International and national artists gather there to share ideas and experiences and to create sculptures using local materials. These artworks later become part of the village’s cultural heritage.

Von der Ortsdurchfahrtsstraße führt der Weg zunächst auf schmalen Serpentinen durch das enge Tal des Rio Monardilla, einem Zufluss zum Rio Genal.

Danach folgen wir einem breitem Weg mit wenigen Steigungen durch eine Gegend mit vielen Kastanienbäumen in herbstlichen Farben bis nach Genalguacil. Schöne Aussichten auf die Dörfer auf der anderen Seite des Genaltals.

Seit 1994 findet alle zwei Jahre im August ein Kunstworkshop unter dem Namen “Encuentros de Arte” statt. Internationale und einheimische Künstler treffen sich um Ideen und Erfahrungen auszutauschen und um Kunstwerke mit Materiealien aus der Umgebung zu schaffen. Diese Skulpturen bleiben dem Ort als Kulturgut erhalten.

This entry was posted in Sin categoría. Bookmark the permalink.

15 Responses to Jubrique – Genalguacíl

  1. anne.degenhardt@gmail.com says:

    @ Nona: I missed you last week. Hope you feel fine again and we will see tomorrow!

  2. Barbara Jeavons says:

    Could my husband (Jack) and I join your walk on Saturday please

  3. Ian Williamson says:

    Dear Johanna,

    Weather permitting, we’d like to join you for this Saturday’s walk.

    Do you know of any parking near the Guardia Civil in Estepona?

    Kind regards,

    Francine and Ian

    • johamay says:

      Hi Francine and Ian,
      good to hear from you again! The only parking nearby is the Mercadona parking, I guess you could use it.
      We have to check how we do with cars, I’ve already got 2 people in my car, some people are coming from Marbella, aslo sharing cars, but I’m sure there will be enough room with others, if you don’t want to drive.
      Looking forward to seeing you! Regards, Johanna

  4. Carolina says:

    Ja!!! Pucci und ich auch!!! Pucci and I will try it as he seems a lot better now. Hopefully it won’t be too far for him. I am keeping my fingers crossed for good weather.
    XXCarolina

  5. Peter Beyer says:

    Hannelore und Peter sind wieder mit von der “Party”.
    Zu welchem Treffpunkt wir kommen teilen wir kurzfristig mit.

  6. Herta Fritz says:

    Joschy und ich – wir wollen gerne mitwandern. Wie finde ich den Treffpunkt in Estepona, z. B. wenn ich vom Palacio de Congreso komme? oder ist die Ausfahrt nach der die zum Palacio führt, besser geeignet, also die 2. Ausfahrt Estepona wenn man von Marbella kommt?

    • johamay says:

      Hallo Herta, schön, freu mich wenn Ihr mitkommt!
      Die Ausfahrt zum Palacio de Congresos ist OK, fahre gerade weiter am Carrefour vorbei und beim Kreisverkehr nach dem Colegio San José geht rechts die Avda. Andalucía ab, fahre am ersten Mercadonna (links) vorbei, weiter auf der Avda. Andalucía, bis kurz vor dem 2. Mercadonna (rechts), die Strasse zum Peñas Blancas hochgeht, etwa 100 Meter nach der Abzweigung ist links die Guardia Civil, wir treffen uns gegenüber.

  7. anne.degenhardt@gmail.com says:

    Da klingt sehr interessant. Ich werde mit dabei sein und freue mich schon jetzt wieder darauf
    – auch auf zahlreiche MitwanderInnen…..bekannte und unbekannte Gesichter🙂

  8. Gerhard Habenicht says:

    Liebe Wanderfreunde, mir hat die Wanderung am letzten Samstag sehr gut gefallen und es war sehr schade, dass ich wegen des Fußballspiels (war ganz toll!) nicht mit zu den Tapas und zum Steinhaus kommen konnte. Ich möche sehr gern bald wieder mit ‘Euch wandern. Leider bin ich in den nächsten Wochenenden belegt und so denke ich ,dass es erst im kommenden Jahr wieder etwas wird. Euch wünsche ich schöne Touren – der Samstag hört sich wirklich gut an – und eine schöne Adventszeit. Herzliche Grüße sendet Gerhard

    • johamay says:

      Hallo Gerhard,
      Wir haben uns auch gefreut Dich dabeizuhaben und hoffen Du kommst bald wieder mal mit! Schön dass sich das Fussballspiel ausgezahlt hat!🙂
      LG Johanna

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s